20.07.2017

Einsatz Pfordtersee in Schlitz

Am Donnerstag den 20.07.2017 wurde unser Ortsverband mit der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen zu einem Einsatz an den etwa 100 Kilometer entfernten Pfordtersee in Schlitz gerufen. Das warme Wetter der letzten Tage und die daraus resultierenden Einflüsse auf die Umsetzungsprozesse des Gewässers sorgten für einen Sauerstoffmangel im See, was zu einer Gefährdung der darin befindlichen Lebewesen wie z.B. der Fische führte.

Nachdem der Einsatz anfangs nur eine Materiallieferung zur Unterstützung des OV Alsfeld sein sollte, entwickelte sich auch für unsere Helfer ein insgesamt dreitägiger Einsatz, in dem diese in mehreren Schichten rund um die Uhr die angelieferte Technik überwachen mussten.

 

Das sauerstoffreiche Wasser wurde über eine 500 Meter lange Schlauchstrecke aus der Fulda direkt in den See gepumpt, sodass nach drei Tagen ein stabiler ökologischer Zustand des Gewässers erreicht war und die Einsatzkräfte am Samstag den 22.07.2017 den Einsatz gegen 16:00 erfolgreich beenden konnten

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: